Poly V®
Der Antriebsriemen für alle Anwendungen

Der Poly V® ist ein längsgerippter Antriebsriemen.

Er dient der reibschlüssigen Leistungsübertragung.

Seine Monoblock-Struktur gewährleistet:

  • Kompaktheit 
  • Hohe Leistungsübertragung 
  • Niedrige Betriebskosten


Anwendungen für Poly V® Antriebsriemen

ANWENDUNGEN FUR Poly V

Der Poly V® Antriebsriemen hat eine größere Kontaktfläche als Keilriemen oder Flachriemen.

Poly V antriebsriemen

Der Poly V® bietet zahlreiche Vorteile bei der Anwendung:

Poly V Riemen

  • Hohes Übersetzungsverhältnis möglich (Poly V® 1:60 vgl.mit Keilriemen 1:20). Keine Verwendung von Stufenscheiben nötig.
  • Reduzierung der Scheibendurchmesser (Durchmesser bis 9 mm bei H-Profil im Vergleich zu 50 mm bei Keilriemen)
  • Reduzierung der isogeometrischen Riemenbreite bei gleicher Leistungsübertragung.

Weiterhin funktioniert der Poly V® bei Wechselbiegung und erbringt folgende Vorteile:

  • Ein einzelner Riemen reicht um mehrere Komponenten anzutreiben: Serpentinenantrieb.
  • Antrieb der Komponenten über den Riemenrücken.

Hohe Leistung:

Bessere CO2-Bilanz

Technische Studien belegen eine höhere Leistung des Poly V® um mehrere Prozent. Der Wirkungsgrad liegt bei über 98 %, wodurch der Stromverbrauch und zuweilen sogar die Größe des Motors verringert werden können.

Poly V

Kostenreduzierung:

Poly V Kostenreduzierung

Vorteile:

  • Reduzierung des Scheibendurchmessers sowie der Scheibenbreite.
  • Reduzierung der Riemenlänge.
  • Fallweise keine Schwungmasse notwendig.
  • Einfache Bearbeitung der Riemenscheiben: mögliche Verwendung von Poly V® auf Flachriemenscheiben (Abtrieb).

Instandhaltung:

  • Schnelle Inbetriebnahme (1 Poly V® kann bis zu 15 Keilriemen ersetzen).
  • Keine Satzbildung erforderlich.
  • Erhöhte Lebensdauer.

Betriebskosten:

  • Reduzierung des Stromverbrauchs durch hohe Leistungsfähigkeit.